Top Menu

Category Archives Philosophie

Schiller

Wenn der Name „Friedrich Schiller“ fällt, kommt als Reaktion fast immer „Ach ja, die Glocke … fader Schulstoff …“. Dabei ist es gerade dieser Klassiker, den wir wiederentdecken sollten. Er gibt uns gut 220 Jahre später in Zeiten der Digitalisierung sowohl wichtige als auch alltagstaugliche Impulse. Der Dramatiker, Dichter, Universalgelehrte und Philosoph, der Teil eines regen Gedankenaustausches mit seinen Kollegen…

Engel

Engel hausen im Himmel - Sei's auch mitten im Weltgetümmel Hāfez Über die Frage, ob es Engel gibt oder nicht, scheiden sich die Geister. Der Begriff „Engel“ leitet sich vom griechischen Wort „angelos“, das so viel wie „Bote“ bedeutet, ab. Der Engel in seiner Funktion ist ein Vermittler zwischen den Menschen auf der irdischen Welt und dem göttlichen Willen in…

Zu Beginn des 20. Jhs.s war die psychiatrische Medizin noch kein wissenschaftlich fundiertes Gebiet und die Existenzphilosophie noch in ihren Kinderschuhen. Beides änderte sich durch die Arbeiten von Karl Jaspers. Ursprünglich wollte er Jurist werden. Schließlich studierte er Medizin, um sich später im Fach Psychiatrie zu spezialisieren. Dass er letztlich sogar Ordinarius für Philosophie wurde (obwohl er nie Philosophie studierte),…

Aristoteles

Die deutsche Zeitung „Die Welt" veröffentlichte eine Auswahl der größten Personen der Weltgeschichte. Der griechische Philosoph Aristoteles steht an der achten Stelle. Damit ist er nach 2400 Jahren der einflussreichste aller Philosophen und überflügelt seinen eigenen Lehrer Platon. Nicht schlecht, aber warum? Inzwischen glaubt man auch, sein Grab in seiner Heimatstadt Stageira auf der Halbinsel Chalkidiki gefunden zu haben, wie…

Weisheit

Seit Descartes geht es den Philosophen in erster Linie um Erkenntnistheorie. Es geht ihnen um Wahrheit, Erkenntnis und Wissen. Weisheit ist der akademischen Philosophie heute kein besonderes Anliegen mehr. Die analytischen Philosophen stehen dem Begriff skeptisch gegenüber und tatsächlich war er schon in der Antike mehrdeutig. Doch ist er deswegen hinfällig geworden? Der Stoiker Epiktet lehrte einst, dass wir auf…

Lange Nacht der Philosophie

Am UNESCO Welttag der Philosophie fand in München, Nürnberg und Stuttgart jeweils eine Lange Nacht der Philosophie statt. In 10 Stunden besuchten fast 1.500 Besucher insgesamt 44 Veranstaltungen. Philosophie ist heute also wieder angesagt. Die Philosophie allen Menschen zugänglich machen Der Welttag der Philosophie wurde von der UNESCO im Jahr 2005 ins Leben gerufen und findet jedes Jahr am dritten…

Close