Top Menu
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Anlässlich des UNESCO-Welttages der Philosophie: Philosophie – eine Schule der Freiheit

22. November 2016 @ 18:00 - 21:00

kostenlos
Welttag der Philosophie

Die Philosophie war nicht immer im Elfenbeinturm. In vielen Epochen der Geschichte war sie der entscheidende Motor individueller und gesellschaftlicher Veränderung. So brachten etwa die Philosophen der Renaissance ein neues Verständnis des Menschen, der sein Schicksal selbst in die Hand nehmen und die Zukunft gestalten kann. Hier wurde auch die Grundlage für die Menschenrechte entwickelt, die in den nächsten Jahrhunderten nach und nach realisiert wurden.

Welche Möglichkeiten bietet die Philosophie heute – angesichts der Krise des Neoliberalismus und des Materialismus um etwas zu verändern? An diesem Abend werden wir anhand des Beispiels klassischer Schulen der Philosophie aufzeigen, welche Möglichkeiten die Philosophie den Menschen heute eröffnen kann.

  • Konfuzius – eine Schule der Selbstkultivierung
    Arbeit an sich selbst als Antwort auf gesellschaftliche Krisen und Werteverfall.
  • Von Platons Akademie bis zur Schule von Florenz
    Die Geburt der Renaissance und warum wir heute eine Erneuerung brauchen.

Mit praktischen Übungen und Anwendungen für uns und unsere Zeit.

Sei du selbst die Veränderung, die du in der Welt sehen willst!

Referenten: Helmut Müller, Julian Plieninger

Moderation: Gudrun Gutdeutsch Leiter Treffpunkt Philosophie

Details

Datum:
22. November 2016
Zeit:
18:00 - 21:00
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , ,

Veranstaltungsort

München
Schwanthaler Straße 91
München, Bayern 80336 Germany
+ Google Karte
Telefon:
089 / 5428585
Website:
www.treffpunkt-philosophie.de
Close