Kategorie: Lebenskunst

Abenteuer Philosophie

Vogelperspektive

Vogelperspektive – zu Boden gehen oder … über den Dingen stehen

Ich bin praktizierende Philosophin. Wie auch andere Leser der „Treffpunkt Philosophie“- Seite. Das ist im 21. Jhdt. ungewöhnlich. Im antiken Griechenland waren philosophische Übungen Teil des täglichen Lebens und des…
Weiterlesen

Konfuzius

Konfuzius, Kant und Knigge – „K3“ der Philosophiegeschichte

Ist gute Erziehung in der heutigen Zeit Mangelware? Warum definiert man gutes Benehmen als stumpfsinnige Etikette? Weshalb quälen Großeltern ihre Enkelkinder, indem sie ihnen Knigges Stilfibel schenken? Oder ist nicht…
Weiterlesen

Wenn Philosophen zaubern lernen

Jedes Jahr im August heißt es in unserem Seminarhaus Camelot: Türen auf fürs Philo-Camp! Im Garten werden eifrig Zelte aufgebaut, in der Küche blubbert und duftet es aus riesigen Töpfen,…
Weiterlesen

Glück

Die Tribute von Panem: Begierde oder Glück – vergiss nicht, wer der wahre Feind ist!

Begierde oder Glück – Genusssucht und Modewahn Welche gesellschaftlichen Probleme haben die Welt von Panem und das alte Rom mit unserer heutigen Zeit gemeinsam? Was sind übereinstimmende Ursachen? Und wie ist die…
Weiterlesen

Spazierengehen

Wenn die Seele spazieren geht

Was machen Sie im Sommerurlaub? Shinrin yoku? Die Entspannungsmethode aus Japan steht oben auf der globalen Spa- und Wellnesstrends und wird von Ärzten verschrieben … Auch in Europa etabliert sich…
Weiterlesen

Charakterbildung

Charakterbildung oder Jogging im Alltag

Charakterbildung in den antiken Philosophieschulen Philosophische „Exerzitien“ sind Übungen des Alltags, bei denen man jederzeit und überall theoretische Lehren in der täglichen Praxis ausprobiert. Aus dem lateinischen Exercitium – Übung…
Weiterlesen