Philosophie als praktische Lebenskunst

Selbsterkenntnis • Zusammenleben • Kultur gestalten

Lebenskunst und das Streiten – wie geht das?

Philosophieren ist lebenslanges Ringen. Um Erkenntnis. Diese entsteht durch Reibung. Und so kreuzen tibetische Mönche in heftigen Streitgesprächen die Klingen ihres Geistes. Denn ein Widerpart macht uns weiser. Wie aber…
Weiterlesen

Volunteer Bachpatenschaft Treffpunkt Philosophie

Lebenskunst in Aktion: Bachreinigung in München

„Das Totholz rausholen, den verrosteten Zaun rausschneiden, Müll aufsammeln … der Bach kann wirklich Hilfe gebrauchen.“ Der Verantwortliche vom Wasseramt der Stadt München schaut mich mit spitzbübischem Lächeln an. „Seit…
Weiterlesen

Apfelbaum, Früchte

Lebenskunst Geduld

Aristoteles hat gelehrt, dass jede Tugend die Mitte zwischen zwei Lastern ist. Auch wenn die Tugend der Geduld von ihm nicht explizit erwähnt wird, lässt sich diese „Goldene Regel“ auch…
Weiterlesen

Krisen Philosophie

Lebenskunst Humor oder Lachen will gelernt sein

Das Lachen hat eine besondere Wirkung: es hilft bei Bluthochdruck, Herzerkrankungen, Angstzuständen, Schlafstörungen, Potenzproblemen, Magengeschwüren, Allergien und sogar bei Krebs! Es stärkt das Immunsystem, vergrößert also die Widerstandskraft des Organismus.…
Weiterlesen

Treffpunkt Philosophie Exkurs

Aufrichtigkeit als Lebenskunst

„Aufrichtigkeit“ ist eine psychologische Eigenschaft und eine Tugend. Aufrichtig ist jener, der Denken, Sprechen und Handlung in Übereinstimmung bringt, wie es die alten Griechen von den Philosophen forderten, die durch…
Weiterlesen

Stoische Lebenskunst Philosophie

Tugenden und ihre (Wieder)Entdeckung

Eine Urfrage der klassischen Philosophen ist die nach dem „rechten“ Leben. Wann ist ein Leben gelungen? Wie werde ich glücklich? Nach welchen Prinzipien soll ich handeln? Bei Sokrates, Platon und…
Weiterlesen