fbpx

22.04. Langer Tag der Erde – Internationaler Tag der Mutter Erde

22.04. Langer Tag der Erde – Internationaler Tag der Mutter Erde

Tag der Erde

Erstmalig wurden anlässlich des internationalen Tages der Mutter Erde (UNESCO) auf Initiative von Treffpunkt Philosophie rund um den 22.04.2022 verschiedenste Aktivitäten angeboten.

Auf unserem Planeten existiert und entwickelt sich parallel eine faszinierende Vielzahl von Wesen. Einschließlich uns Menschen. Und auf mehr oder weniger sicht- und unsichtbare oder magische Weise, scheint alles zum Wohle jedes Einzelnen miteinander verflochten. Um dieses Wunder der Einheit und Pluralität bewusster wahrzunehmen, zu erleben und sich wieder mit der Erde zu verbinden, gab es sowohl theoretische Inspirationen, als auch praktische Tätigkeiten. Und so luden einerseits Philosophen aus München, Stuttgart, Nürnberg und Leipzig zu Veranstaltungen in ihre Schulen ein, als auch interessens- und artverwandte Vereine und Initiativen.

Es gab Vorträge und Konferenzen über Tiefenökologie, eine Naturphilosophie als Basis, Workshops und Ausflüge in die Natur. Es wurden Kräuter gesammelt und verarbeitet, Haltbarmachung von Lebensmitteln über Fermentieren geschult oder Pflanzensaatgut getauscht. Blumen und Gewächse wurden in unseren gepflasterten Städten gepflegt, gegossen und deren Umgebung von Plastik und anderen Abfällen befreit. Um ein paar Beispiele hier zu nennen, wie wir wieder Kontakt zu uns und der Erde aufnehmen können. 

Im wahrsten Sinne den Earth Day „abgerundet“, haben kreisförmige Tänze, welche die spürbare Einheit zwischen den Teilnehmern und unserer Mutter Erde symbolisierten.


Vielen Dank allen – etwa 300 Menschen und Mitwirkenden! 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert